Treffpunkt RUthnerGAsse ist ein unabhängiger, nicht auf Gewinn ausgerichteter Sozial- und Kulturverein mit Sitz in der Ruthnergasse, der es sich zur Aufgabe gestellt hat, das soziale und kulturelle Leben in und rund um den Gemeindebau Ruthnergasse 56-60 zu beleben und die Kommunikation unter den BewohnerInnen und ihren NachbarInnen zu verbessern.

 

Dazu organisiert der Verein regelmäßige Aktivitäten unter anderem im BewohnerInnen-Zentrum Ruthnergasse und dem Volksheim Groß Jedlersdorf wie z. B. Tanzevents, Flohmärkte, Lesungen, Gesundheitstage etc., wenn möglich mit freiem Eintritt bzw. mit kleinen Unkostenbeiträgen, damit alle zu unseren Treffen kommen können.

 

Gegründet wurde Treffpunkt Ruthnergasse im März 2012. Der Vereinsvorstand setzt sich aus den Mieterbeirätinnen der Ruthnergasse und dem Vertreter von TV21.at, Robert Ebhart zusammen.

 

Auf dieser Seite werden wir über alles, was sich im und außerhalb des Grätzels so tut, berichten. 

 

In unserer monatlichen Vereinszeitschrift "Rundblick" finden sich neben interessanten Artikeln auch Programm- und Terminhinweise aus dem Grätzel. Ab September 2017 erweitern wir unsere Vereinsaktivitäten und nehmen in unsere Vereinszeitung  auch Termine und Berichte aus dem 20. Bezirk auf. Gerne nehmen wir Veranstaltungshin-weise etc. entgegen und veröffentlichen sie gatis, freie Platzkapazität vorbehalten.

 

Erhältlich ist die Papierform unserer Zeitung jeweils am Monatsersten in vielen Geschäften und bei vielen Institutionen in Floridsdorf. Gerne senden wir Ihnen unsere Zeitung regelmäßig zu. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an! Über Spenden für die Vereinskasse freuen wir uns natürlich immer!

Ein kleiner Auszug aus unseren bisherigen Aktivitäten: